Leistungsprofil Service unerlaubte Handwerksausübung

Unerlaubte Handwerksausübung

Die Innung / Kreishandwerkerschaft tut alles um die unerlaubte Handwerksausübung, immer öfter auch als „Schattenwirtschaft“ gebrandmarkt, wirksam zu bekämpfen. Sie hilft damit auch, die wirtschaftliche Existenz Ihres Betriebes zu sichern und Arbeitsplätze zu erhalten. Als Innungsmitglied stärken Sie also ganz konkret auch sich selbst und Ihre handwerkliche Berufsgemeinschaft.

Bei Fragen können Sie unter der Telefonnummer 04531-80 98-16 (Ansprechpartner Herr Hauke) oder direkt per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zusätzliche Informationen bekommen.

Merkblatt Ordnungswidrigkeitenanzeige
Merkblatt OWi-Anzeige Handwerker

Leistungsprofil-Service-Versorgungswerk

Unser Versorgungswerk

Wir wollen das Sie gut versorgt sind!

Ihre Kreishandwerkerschaft hat vor mehr als 20 Jahren ein eigenes Versorgungswerk gegründet, um durch günstige Konditionen und niedrige Beiträge, insbesondere die Altersversorgung abzusichern.

Zusammen mit dem Vertragspartner der berufsständisch orientierten SIGNAL IDUNA wird das Leistungsspektrum ständig erweitert und verbessert.

Zu den wichtigsten Versicherungsarten gehören:

  •     Altersversorgung (Lebensversicherung, private Rentenversicherung, etc.)
  •     Unfallversicherung
  •     Kfz-Versicherung


Lassen Sie sich doch einmal ausführlich durch einen Sonderbeauftragten Ihres Versorgungswerkes informieren. (Tel. 0451-79 910-0,
Fax 0451-79 910-27)

Leistungsprofil-Bildung-Ada-Schein

Ausbilderprüfung (ADA)

Lehrgangsbeginn:

September jeden Jahres

Unterrichtsort:

Berufliche Schule des Kreises Stormarn, Schanzenbarg 2a,23843 Bad Oldesloe

mögliche Unterrichtstage:

(generell 2 Tage/ Woche Unterricht)

montags, dienstags  1800 - 2100 Uhr

Dauer:

ca. 80 Unterrichtsstunden, September bis ca. November,(in den Ferien findet in der Regel kein Unterricht statt)

Voraussetzung:

abgeschlossene Berufsausbildung

Lehrgangsgebühren:

€ 455,-- (incl. Lehrmittel)

Prüfungsgebühren:

zur Zeit € 144,--

Förderungsmöglichkeiten:

"Meister-BAföG", Beantragung von Zuschüssen oder Darlehenbei der Investitionsbank Schleswig-Holstein,  Tel. 0431-99 05-4444 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung:

Frau Kohlmann, Tel. 04531-80 98-20, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link: Meisterschulen  

Leistungsprofil-Bildung-E-Check

E-Check Seminare

Um den E-Check durchführen zu können, müssen die Elektroinnungsbetriebe des Kreises Stormarn zwei unterschiedliche Seminare (E-Check Seminar für Betriebsinhaber, E-Check Seminar für Mitarbeiter) besuchen.

Beide Seminare werden in unregelmäßigen Abständen von der Elektro-Innung Stormarn im Handwerkerhaus angeboten. Zusätzlich haben die E-Check qualifizierten Betriebe die Möglichkeit, das Seminar "E-Check Gewerbe", in dem speziell auf die Thematiken im Umgang mit gewerblichen Kunden (Prüfprotokolle, Vertragsgestaltung, etc.) eingegangen wird, zu besuchen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 04531- 80 98-20 oder direkt per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Leistungsprofil-Bildung-Erste-Hilfe-Kurs

Erste-Hilfe-Ausbildung

Die Kreishandwerkerschaft Stormarn bietet Ihnen in den eigenen Räumlichkeiten eine Erste-Hilfe-Ausbildung für Betriebsinhaber und Arbeitnehmer an.

Für alle angeschlossenen Betriebe der Berufsgenossenschaften müssen eine bestimmte Anzahl von Ersthelfern vorhanden sein.

1. Bei bis zu 20 anwesenden Versicherten 1 Ersthelfer,
2. bei mehr als 20 anwesenden Versicherten
    a) in Verwaltungs- und Handelsbetrieben 5 %
    b) in sonstigen Betrieben 10 %

(Anwesende Versicherte sind alle an einem Arbeitsplatz Beschäftigte).

Diese Kurse sind für Innungsmitglieder mit dem Innungsbeitrag abgegolten und für Nichtinnungsmitglieder kostenpflichtig.

Neue Termine können Sie unter folgender Telefonnummer 04531-80 98-20 (Frau Kohlmann) oder direkt per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  erfragen.

Leistungsprofil-Gabelstaplerschein

Gabelstaplerausbildung
            
Die Baugewerbe-Innung Stormarn führt im Rahmen der Stufenausbildung Bau für jeden Lehrling im zweiten Lehrjahr, (vorausgesetzt er hat zu dem Zeitpunkt das 18. Lebensjahr absolviert, sonst findet der Lehrgang später statt) eine Gabelstaplerausbildung kostenlos durch.

Nach Beendigung des Lehrgangs und Bestehen der Prüfung erhält jeder Teilnehmer einen Fahrausweis, der von der BG anerkannt ist. Zwei Passfotos für den Fahrausweis müssen dafür von dem Lehrling mitgebracht werden.

Zusätzlich bieten wir diese Ausbildung auch für die Mitarbeiter Ihrer Firmen an.

Auch in diesem Fall erfolgt die Ausbildung und Beauftragung der Fahrer von Flurförderfahrzeugen mit Fahrersitz und Fahrerstand nach berufsgenossenschaftlichen Grundsatz BGG 925.

Die Kosten für die Gabelstaplerfahrausbildung erhalten Sie unter 04531 - 8098 20 (Frau Kohlmann).

Termine:

nach Vereinbarung

Bei eventuellen Rückfragen oder Anmeldungen steht Ihnen Herr Solvie von der Stufenausbildung Bau in Ahrensburg unter der Telefonnummer 04102/ 43000 jederzeit zur Verfügung.



Leistungsprofil-Bildung-Teil 3

Teil 3

 

Lehrgangsbeginn:

Januar jeden Jahres

Unterrichtsort:

Berufliche Schule des Kreises Stormarn, Schanzenbarg 2a, 23843 Bad Oldesloe

mögliche Unterrichtstage:

(generell 2 - 3 Tage/ Woche Unterricht)

montags, dienstags, mittwochs 1800 - 2100 Uhr

Dauer:

ca. 240 Unterrichtsstunden, Januar bis ca. Juni,(in den Ferien findet in der Regel kein Unterricht statt)

Voraussetzung:

abgeschlossene Berufsausbildung

Lehrgangsgebühren:

€ 985,-- (incl. Lehrmittel)

Prüfungsgebühren:

zur Zeit € 285,--
Förderungsmöglichkeiten: "Meister-BAföG", Beantragung von Zuschüssen oder Darlehen bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein, Tel. 0431-99 05-444 oder E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung:

Frau Kohlmann, Tel. 04531-80 98-20, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Link: Meisterschulen  

Leistungsprofil-Bildung-Hygieneschulung

Hygieneschulung nach der  Lebensmittelhygieneverordnung (LMHV)

Laut Lebensmittelhygieneverordnung müssen alle Mitarbeiter,
die mit Lebensmitteln umgehen, also auch Verkäufer/ innen, jährlich geschult werden.

Wir bieten in Zusammenarbeit

mit der IKK-Nord

ein Schulungskonzept an, bei

dem jeder Teilnehmer nach

der Schulungsmaßnahme ein

Teilnehmerzertifikat erhält.

 

 

Unsere Schulungsseminare sind für Innungsmitglieder kostenfrei
(mit dem Innungsbeitrag abgegolten) und für Nichtinnungsmitglieder kostenpflichtig
(30,- EUR pro Person).

 

Die jährlichen Termine werden von uns rechtzeitig bekannt gegeben.
Weitere Informationen erhalten Sie unter der Telefonnummer 04531-80 98-20 (Frau Kohlmann)
oder direkt per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Leistungsprofil-Bildung-Meisterkurs

Vorbereitungslehrgang auf die Meisterprüfung

Hauptteile III und IV

Berufsbegleitender Lehrgang - Abendform -


Lehrgangsbeginn:

Januar und September jeden Jahres

Unterrichtsort:

Berufliche Schule des Kreises

Stormarn, Schanzenbarg 2a,

23843 Bad Oldesloe

mögliche Unterrichtstage:

(generell 2 - 3 Tage/ Woche Unterricht)

montags, dienstags, mittwochs

1800 - 2100 Uhr

Dauer:

ca. 320 Unterrichtsstunden, Januar bis ca. November,

(in den Ferien findet in der Regel kein Unterricht statt)

Voraussetzung zur

Meisterprüfung:

abgeschlossene Berufsausbildung in dem der Meistertitel erworben werden soll

Lehrgangsgebühren:

€ 1.335,-- (incl. Lehrmittel)

Meisterprüfungsgebühren:

zur Zeit € 486,-- (für Teil III und IV)

Förderungsmöglichkeiten:

"Meister-BAföG", Beantragung von Zuschüssen oder Darlehen

bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein, Tel.: 0431-99 05-4444 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anmeldung:

Frau Kohlmann, Tel.: 04531-80 98-20, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Link: Meisterschulen  

 

Stundenverteilung

   
Teil III
   
Einführung Herr Hauke 2 * 2
Rechnungswesen und Controlling

Frau Doormann

100

Betrieb und Wirtschaft

Herr Tabojer

70

Recht und Steuern

Herr Tabojer

30
     
     

Teil IV

   

Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und
Ausbildung planen

Frau Doormann

18

Ausbildung vorbereiten und Einstellung von
Auszubildenden durchführen

Frau Doormann

16

Ausbildung durchführen

Frau Doormann

38

Ausbildung abschließen

Frau Doormann

8

     
     

Innungen-Betriebe

Auf diesen Seiten finden Sie neben der aktuellen Listung unserer Mitglieder, die jeweiligen Ausschüsse und Vorstände.
Wir informieren Sie hier ebenfalls über Termine und Veranstaltungen der Innungen.

Tip: Den Beitrag der Innung können Sie steuerlich absetzen.